Ameland

Unser Ziel

Ameland ist eine Insel vor der niederländischen Küste in der Nordsee. Seit Jahren ist sie DAS Ziel für Jugendfreizeiten aus ganz Deutschland, sodass im Sommer über 50.000 Kinder die Insel bevölkern. Unser Urlaubsort ist das Dorf Buren, eine von vier Ortschaften auf Ameland.

Unser Urlaubsziel bietet einen traumhaften, breiten Sandstrand, der sich über die gesamte Nordseite der Insel zieht. An der Südküste liegt der Nationalpark Wattenmeer, wo bei Ebbe der Meeresboden sichtbar wird. Dazwischen laden mehr als 100 km Radweg zu Fahrradtouren über die Insel ein. Auf unserem Programm steht außerdem eine Kutterfahrt zu einer Robbeninsel mit Muschelbank, der Besuch des Leuchtturms und eine Wattwanderung. Für die Älteren ist das Wadlopen, eine Wanderung vom Festland über den Meeresboden nach Ameland, möglich. Auch eine Tour mit den örtlichen „Trapcars“ darf natürlich nicht fehlen.

Unser Haus

Unser Haus heißt „Elzenhoeve“ und liegt mitten Buren. Das ehemalige Bauernhaus erstreckt sich über zwei Etagen und bietet uns im Erdgeschoss einen großen Aufenthaltsraum mit gemütlicher Sofaecke. Hinter unserem Haus befindet sich eine große Wiese mit Sport- und Spielmöglichkeiten. Hier ist ein Fußball- sowie ein Volleyballfeld zu finden, außerdem ein kleiner Spielplatz mit Schaukel und Wippe. Darüber hinaus nehmen wir Spielgeräte wie Stelzen, Federball, etc. mit.

Die Teilnehmer sind während der Freizeit in einfachen Mehrbettzimmern untergebracht. Die Etagen sind dabei nach Geschlechtern getrennt, es stehen jeweils eigene Sanitäranlagen zur Verfügung. Für Krankheitsfälle halten wir zusätzlich ein Krankenzimmer bereit.

Nur wenige Meter von unserer Unterkunft entfernt liegt ein Supermarkt mit allen Waren des täglichen Bedarfs sowie ein Souvenirladen.